Handball

„Schnaken“ feiern ersten Sieg

15.10.2018 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: Aufatmen in Zizishausen – 34:24 in Remshalden

Was lange währt, wird endlich gut. Die Handballer des TSV Zizishausen holten im sechsten Spiel den ersten Saisonsieg. Die Schützlinge von Trainer Vasile Oprea gewannen im Kellerduell beim Schlusslicht SV Remshalden deutlich mit 34:24 und weisen nun 3:9 Punkte auf.

Mit Julian Baum (hier vor einer Woche gegen Konstanz) kam frischer Wind in das Zizishäuser Spiel beim Sieg in Remshalden. Archivfoto: Just
Mit Julian Baum (hier vor einer Woche gegen Konstanz) kam frischer Wind in das Zizishäuser Spiel beim Sieg in Remshalden. Archivfoto: Just

Die Erleichterung bei den „Schnaken“ war nach dem Schlusspfiff in der Stegwiesenhalle in Remshalden-Geradstetten deutlich zu spüren. „Dieser erste Erfolg in der vierthöchsten deutschen Spielklasse ist ein riesengroßes Ereignis für uns“, atmete der sportliche Leiter Alexander Himpel erst einmal tief durch, „die zweite Hälfte war sehr souverän. Das gibt Zuversicht für die weiteren Aufgaben.“ Bei einer Niederlage, gibt Himpel zu, hätte der Baum gebrannt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Handball