Handball

Schmutziger Köngener Sieg

04.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen: Knapper 31:30-Sieg gegen Altbach

Im Derby gegen den TV Altbach taten sich die Landesliga-Handballerinnen des TSV Köngen äußerst schwer. Mit 31:30 (16:18) behielt der Tabellendritte letztlich knapp die Oberhand gegen das Schlusslicht.

Köngen startete gut und legte mit 3:0 vor. Allmählich kam Altbach in die Spur und hatte in der 14. Minute zum 11:11 ausgeglichen. Die Gastgeberinnen agierten in dieser Phase unkonzentriert in der Defensive und verhalfen Altbach dadurch immer wieder zu einfachen Toren. Es blieb ausgeglichen, nach 19 Minuten hieß es 14:14. Daraufhin nahmen die Gäste das Heft in die Hand und starteten einen 4:0-Lauf (26., 14:18). Köngen gelang es kurz vor der Pause zwar, den Vorsprung um zwei Tore zu verkürzen, jedoch konnten die Grünen mit dieser ersten Hälfte ganz und gar nicht zufrieden sein und lagen 16:18 hinten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Handball

Coronafall beim TV Plochingen Handball: Blaustein-Spiel abgesagt

Am zurückliegenden Samstag hat sich Handball-Drittligist TV Plochingen im neu eingeführten Ligapokal noch einen Punkt bei der SG Leutershausen gesichert, am vergangenen Montagabend folgte dann die Schreckensnachricht: ein Spieler des TVP wurde positiv auf das Corona-Virus getestet, das am Samstag terminierte Auswärtsspiel beim TSV Blaustein…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten