Handball

Schmid-Ungerer zieht’s in die 3. Liga

23.05.2019 00:00, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Oberliga

Handball-Oberligist TSV Zizishausen muss einen schmerzhaften Abgang hinnehmen. Maximilian Schmid-Ungerer wird zur kommenden Saison zum TV Plochingen wechseln.

Vergangenes Jahr war Schmid-Ungerer (Archivfoto) eigentlich bereits vom TSV Deizisau zum damaligen Drittligisten TV Neuhausen/Erms gewechselt. Nach der Insolvenz des einstigen Profi-Clubs, der in der nächsten Spielzeit in der Württembergliga einen Neustart wagt, schloss sich der 22 Jahre alte Rückraumspieler, der nie ein Spiel für die Neuhäuser bestritten hat, schließlich dem Oberligisten TSV Zizishausen an. Der Wechsel zum TV Plochingen, der sich am vergangenen Wochenende über die Relegation den Aufstieg in die dritthöchste Spielklasse gesichert hat, ist nun also der zweite Anlauf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Handball

Lotta Woch vom Zweitligisten TSV Nord Harrislee wird kommende Saison für Frisch Auf Göppingen auf Torejagd gehen. In welcher Liga, steht noch nicht fest, Frisch Auf kämpft in der Bundesliga noch um den Klassenverbleib. „Ich hoffe sehr, dass es in der Ersten Liga weitergeht. Wenn nicht, greifen wir eben in Liga zwei an“, sagte die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten