Handball

Schlappe im Derby

16.01.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga

Nach einer schwachen Vorstellung verlor der SKV Unterensingen II gegen den TSV Wolfschlugen II in der Handball-Bezirksliga mit 28:36.

Unterensingens Keeper Magnus Heinrich hatte gegen den TSVW II einen schweren Stand. Foto: Just
Unterensingens Keeper Magnus Heinrich hatte gegen den TSVW II einen schweren Stand. Foto: Just

Die Unterensinger erwischten dabei den besseren Start und lagen mit 4:2 und 7:4 in Front. Doch diese Führung sollte die letzte in diesem Spiel gewesen sein. Der TSVW nahm in der Folgezeit das Zepter in die Hand und drehte das Spiel mit einem 6:0-Lauf zum 10:7. Immer wieder schafften es die Gäste in dieser Phase, ihren Kreisläufer Athanasios Panos, der am Ende mit sieben Treffer bester Schütze seiner Mannschaft war, anzuspielen. Das Heimteam lief dem Rückstand hinterher, sodass der SKV zur Halbzeit mit vier Toren im Hintertreffen lag (13:17).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Handball

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten