Anzeige

Handball

Schlappe im Derby

16.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga

Nach einer schwachen Vorstellung verlor der SKV Unterensingen II gegen den TSV Wolfschlugen II in der Handball-Bezirksliga mit 28:36.

Unterensingens Keeper Magnus Heinrich hatte gegen den TSVW II einen schweren Stand. Foto: Just

Die Unterensinger erwischten dabei den besseren Start und lagen mit 4:2 und 7:4 in Front. Doch diese Führung sollte die letzte in diesem Spiel gewesen sein. Der TSVW nahm in der Folgezeit das Zepter in die Hand und drehte das Spiel mit einem 6:0-Lauf zum 10:7. Immer wieder schafften es die Gäste in dieser Phase, ihren Kreisläufer Athanasios Panos, der am Ende mit sieben Treffer bester Schütze seiner Mannschaft war, anzuspielen. Das Heimteam lief dem Rückstand hinterher, sodass der SKV zur Halbzeit mit vier Toren im Hintertreffen lag (13:17).

Nach der Pause blieben die Gäste weiterhin das dominantere Team. Der SKV II verteidigte an diesem Tag einfach zu schwach, um den „Hexenbannern“ gefährlich zu werden. 36 Gegentore gegen eine Mannschaft, mit der die Unterensinger vor diesem Spieltag punktgleich waren, belegen dies deutlich. Dazu kam, dass Wolfschlugens Manuel Lunz, der normalerweise bei der ersten Mannschaft in der Württembergliga zwischen den Pfosten steht, in der zweiten Halbzeit mächtig aufdrehte und viele Würfe der SKVler parierte. fs

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 76%
des Artikels.

Es fehlen 24%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Diesmal gibt es wohl kein Zurück

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Abschied nach sieben Jahren – Verena Breidert bestreitet heute mit der TG Nürtingen ihr letztes Heimspiel

Der Höhenflug der Nürtinger Handballerinnen war in den vergangenen sieben Jahren ganz eng mit dem Namen Verena Breidert verbunden. Die frühere Erstligaspielerin…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten