Handball

Riesige Vorfreude

16.09.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Oberliga, Frauen

Allmählich wird es Zeit. Nach drei Monaten Vorbereitung können es die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen kaum erwarten, ihr erstes Spiel in der Baden-Württemberg-Oberliga zu bestreiten. Am Sonntag (17 Uhr) gastiert der Aufsteiger beim VfL Pfullingen.

„Jeder freut sich, dass es endlich losgeht“, berichtet Robert Schenker. Für den neuen Trainer des TSV Wolfschlugen und seine Schützlinge beginnt übermorgen das Abenteuer in der vierthöchsten deutschen Spielklasse. Es wird eine harte Saison, prophezeit Schenker, das hat auch das vergangene Wochenende gezeigt. Zwölf der 14 Mannschaften sind bereits in die Runde gestartet, bis auf den deutlichen 38:23-Sieg von Bönnigheim über Nußloch, waren es eher knappe Ergebnisse, die die Wolfschlüger Konkurrenz zum Auftakt hinlegte. „Alle Spiele außer dem von Bönnigheim sind erst ab der 53. Minute entschieden worden“, sagt Schenker. Auch das des kommenden Gegners aus Pfullingen in Ottenheim.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Handball

TG-Kader 2021/22 nimmt weiter Formen an

Frauenhandball-Zweitligist TG Nürtingen hat zwei weitere Vertragsabschlüsse bekannt gegeben: Kreisläuferin Delia Cleve und Rückraumspielerin Lea Schuhknecht unterschrieben für ein weiteres Jahr bei der Turngemeinde. Cleve, seit 2008 im Verein und inzwischen ein Urgestein, wird auch kommende Spielzeit das Kreisläuferteam gemeinsam mit Lenya…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten