Handball

Revanche misslingt

18.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen

Nach dem verlorenen Hinrundenspiel (18:22) bei der FSG Donzdorf/Geislingen hatten die Landesliga-Handballerinnen des TB Neuffen daheim noch eine Rechnung offen. Diese ging aber nicht auf. Der gut leitende Schiedsrichter Lars Obrock (SG Esslingen) beendete das Spiel mit einem 28:23-Erfolg für die Gäste.

Sina Trost eröffnete die Partie mit dem 1:0. Durch einen verwandelten Siebenmeter legte die FSG aber sofort nach. Das Spiel war auch fortan ausgeglichen und keiner der beiden Mannschaften gelang es, sich abzusetzen. Ein 5:0-Lauf der Gäste aber in der 23. Minute brachte ihnen nach einem 9:11-Rückstand eine 14:11-Pausenführung. Die FSG erhöhte nach dem Seitenwechsel auf 16:11 (32.), doch die Gastgeberinnen kamen immer wieder näher. Auch beim 20:22 in der 49. Minute waren sie noch aussichtsreich im Rennen, aber in der Schlussphase erhöhte der Tabellenzehnte die Schlagzahl, siegte 28:23 und ist damit im dicht gedrängten Tabellenmittelfeld nur noch zwei Punkte schlechter als der Fünfte aus Neuffen, der jedoch zwei Spiele weniger bestritten hat. pm/red

TB Neuffen – FSG Donzdorf/Geislingen 23:28

TB Neuffen: Krohmer, Schwarzbeck, Lonsinger (1), Hirner (4), Hartmann (2), Spatz (5), Feucht (1), Janko (2), Frank, Trost (4), Bauknecht, Ehrmann (2/2), Wittmann (2).

FSG Donzdorf/Geislingen: Hopp, Heisig (1), Nägele (2), Stan (11/7), Czotscher (1), Simon (4), Erhardt (3), Zachariadis (4/3), Hommel (2).

Schiedsrichter: Obrock (SG Esslingen).

Zuschauer: 80.

Handball

Mitranic verlässt HSG

Handball-Verbandsliga

Handball-Verbandsligist HSG Ostfildern und Trainer Sinisa Mitranic (HSG-Foto) trennen sich nach nur einer Saison mit lediglich drei Spielen (zwei Siege, eine Niederlage). Grund sind verschiedene Auffassungen vor allem über die Trainingsgestaltung. „Da waren wir unterschiedlicher Meinung“, sagt…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten