Handball

Remis mit sieben Feldspielern

04.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: SKV II überrascht – 23:23 gegen Lenningen

Die zweite Mannschaft des SKV Unterensingen erspielte sich ein 23:23-Unentschieden gegen die SG Lenningen. Wären die Gastgeber vor dem Spiel mit dem Punkt gegen den Bezirksliga-Vierten zufrieden gewesen, so sprachen die SKVler nach dem Spiel eher von einem verlorenen Punkt.

Denn zwischenzeitlich führten die Unterensinger mit sieben Treffern. Dabei agierten die Gastgeber von Beginn an engagiert – eine zusätzliche Motivation war dabei sicherlich, dass die Gäste vom Albrand im Vorfeld dieser Partie von zwei bereits sicheren Punkten sprachen. Unterensingen erspielte sich schnell eine 4:1-Führung und war zunächst am Drücker, auch weil die SG schon frühzeitig durch Verletzungen auf wichtige Spieler verzichten musste. Die Gäste kämpften aber vorbildlich und vor allem SG-Spieler Austen war mit insgesamt neun Treffern für die Unterensinger nur schwer in den Griff zu bekommen. Bis zur Halbzeit hatte Lenningen so zum 11:11 ausgeglichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Handball