Handball

Reinl-Einsatz fraglich

22.02.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen

Am Sonntag (15 Uhr) empfangen die Handballerinnen des TSV Zizishausen in der Landesliga den SV Vaihingen. Die Gäste stehen derzeit auf dem drittletzten Tabellenplatz und schweben in akuter Abstiegsgefahr. Das Team von TSV-Coach Vasile Oprea hat trotz der angespannten Personalsituation in den vergangenen Wochen den zweiten Platz behauptet.

Tabellenführer Neuhausen ist wohl nicht mehr zu gefährden, aber durch den Sieg bei der HSG Oberer Neckar ist der Vorsprung auf die Verfolger auf sechs Punkte angewachsen. Für die Partie gegen Vaihingen wird Oprea vermutlich auf Sarah Reinl verzichten müssen, die unter Woche wegen Krankheit nicht trainieren konnte. Der Ausfall der individuell starken Reinl wäre eine erhebliche Schwächung der Zizishäuserinnen. Im Training testete Oprea deshalb auch die Variante mit Maria González im Rückraum. Die eigentliche Torhüterin des TSV bewies schon bei der Partie gegen die HSG Oberer Neckar mit zwei Treffern, dass sie es immer noch auch auf dem Feld kann. gus

Handball

Verstärkung für die TG Nürtingen

Handball: Frauen-Zweitligist erweitert seine medizinische Betreuung.

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen können auch in der Saison 2022/23 auf Rückhalt der Sportklinik Stuttgart zählen. Zudem wird das Team durch Physiotherapeut Patrick Walker unterstützt. „Es ist gut zu wissen, dass unsere Spielerinnen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten