Handball

Premiere knapp vergeigt

13.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Neuling TG Nürtingen II verliert gegen Bönnigheim sein erstes Spiel in der Baden-Württemberg-Oberliga

Vor ungewohnt leerer Kulisse haben die Handballerinnen der TG Nürtingen II ihr erstes Spiel in der Baden-Württemberg-Oberliga verloren. Knapp, mit 29:30 (14:14) mussten sie sich dem TSV Bönnigheim geschlagen geben.

Nürtingens Julia Zeller (beim Wurf) erzielte ein Tor. Foto: Niels Urtel
Nürtingens Julia Zeller (beim Wurf) erzielte ein Tor. Foto: Niels Urtel

Der Neuling startete voller Tatendrang ins Spiel: einem 3:0-Lauf folgte jedoch bald darauf der Ausgleich. Die Gäste aus Bönnigheim konnten sich bis auf 10:7 absetzen, dann sah sich TG-Trainer Rolf Gaber gezwungen, eine Auszeit zu nehmen. Diese Maßnahme zeigte aber nicht sofort Wirkung und die Gäste blieben weiter vorne. Melanie Schall erzielte in der 27. Minute den 11:12-Anschlusstreffer, durch Tore von Eleni Spiridopoulou und Nele Hennig machte die TG weiter Boden gut und hatte beim Pausenpfiff zum 14:14 ausgeglichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Handball

Perfekter Start mit drittem Platz

Handball, 3. Liga Süd: Wolfschlügerinnen feiern im ersten Heimspiel den zweiten Saisonsieg

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen können auf einen gelungenen Heimauftakt zurückblicken. Nach einem verdienten 31:27-Erfolg gegen den HCD Gröbenzell sind sie Dritter der Dritten Liga Süd.

Vor leeren…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten