Handball

Platz zwei untermauert

18.12.2012 00:00, Von Dietmar Guski — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Zizishausen schlägt Reichenbach deutlich mit 33:26

Der TSV Zizishausen gewann sein letztes Punktspiel 2012 daheim. Durch den 33:26 (16:12)-Erfolg über den TV Reichenbach behaupteten die „Schnaken“ damit ihren zweiten Platz nach der Hinrunde in der Württembergliga. Als Sahnehäubchen auf das erfolgreiche Jahr folgt am Mittwoch noch die dritte Runde im HVW-Pokal, in der die Zizishäuser in der Eisenlohr-Halle (20 Uhr) den TSV Bönnigheim empfangen.

Wieder einmal eine klasse Leistung lieferte Mathias Dreimann ab (rechts). Foto: Urtel
Wieder einmal eine klasse Leistung lieferte Mathias Dreimann ab (rechts). Foto: Urtel

Die vermeintliche Pflichtaufgabe gegen den TV Reichenbach erfüllten die Zizishäuser ziemlich souverän und siegten am Ende auch verdient mit 33:26. Der Aufsteiger, der auf einige Stammspieler wegen Verletzungen und Krankheit verzichten musste, hielt bis zum 9:9 mit (17.), ehe sich die Gastgeber bis zur Pause auf 16:12 absetzen konnten. Insbesondere in der Abwehr taten sich die Zizishäuser zu Beginn etwas schwer gegen das relativ statische und von vielen Eins-gegen-eins-Aktionen geprägte Angriffsspiel der Gäste. Wenn schon fast das Zeitspiel drohte, zogen die Reichenbacher plötzlich das Tempo an und kamen durch überraschende Aktionen von Fabian Sonn und Florian Mäntele zum Torerfolg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Handball

Einmal TG – immer TG!

Handballgrößen von einst: Mit Schülerturnen und Handball in der D-Jugend fing es beim heutigen Nürtinger Vorsitzenden an

Seinen richtigen Vornamen kennen auch viele Nürtinger nicht. So wie ihn die allerwenigsten auch Hartmut nennen. Aber als „Bimbo“ Binder ist er in der Hölderlinstadt den meisten ein…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten