Anzeige

Handball

Oprea-Team will erneut angreifen

13.09.2013, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Nach Aus in der Aufstiegsrelegation ist sich der Zizishausener sicher: Sein Team ist stärker geworden

Als Vizemeister ging der TSV Zizishausen in der vergangenen Spielzeit in der Württembergliga über die Ziellinie. Nur zwei Punkte fehlten auf Meister Langenau/Elchingen, anschließend scheiterte das Team von Coach Vasile Oprea in der Aufstiegsrelegation. Auch in der kommenden Spielzeit wollen die „Schnaken“ oben mitspielen. Oprea sagt, sein Team sei noch stärker geworden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Anzeige

Handball

Wieder einige Hochkaräter am Start

Handball: Heute startet das 23. Wolfschlüger Turnier

Von heute Abend an (18 Uhr, Sporthalle) bis Sonntag steigt beim TSV Wolfschlugen zum 23. Mal dessen Handballturnier. Den Auftakt machen die Männermannschaften des TSV Wolfschlugen II (Bezirksliga), SpVgg Mössingen (Landesliga), TSV Weilheim (Bezirksklasse) und HSG…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten