Anzeige

Handball

Oprea plant die ersten Zähler ein

20.09.2013, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Zizishausen vor Heimdebüt, TSVW und TBN auswärts

Die Handballfrauen des TSV Wolfschlugen starteten mit einem überzeugenden 27:19 gegen die HSG Leinfelden/Echterdingen in die Württembergliga Süd. Nun soll auch auswärts gepunktet werden. Am Samstag (18 Uhr) geht es zum TV Weingarten.

Ebenfalls in fremder Halle antreten muss der TB Neuffen. Der Gegner am Samstag (16 Uhr) heißt TSV Heiningen. Der TSV Zizishausen empfängt am Sonntag (15 Uhr) die SG Hofen/Hüttlingen.

„Das ist eine Mannschaft, die zu schlagen ist. Wir möchten die ersten Zähler einfahren“, sagt TSVZ-Trainer Vasile Oprea. Aber dann müsse es besser laufen als zum Auftakt. Gegen die MTG Wangen setzte es nach einem Zehn-Tore-Rückstand eine 25:29-Niederlage. Die erste Hälfte in dieser Begegnung sei schlecht gewesen. Zu viel Nervosität, zu viele technische Fehler und zu viele vergebene Chancen hat der Coach bei seiner Videoanalyse festgestellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Handball

Der Druck steigt

Frauenhandball: Auch gegen Werder Bremen zeigt die TG Nürtingen eine eklatante Abschlussschwäche und ist nun Tabellenletzter

Dritte Niederlage im dritten Saisonspiel – für die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen ist das nichts Unbekanntes. Was Ärgerliches und auch Enttäuschendes aber allemal:…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten