Handball

Oppenländer mit viel Herz

04.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen: Zizishausen siegt und bleibt Zweiter

Die Landesliga-Handballerinnen des TSV Zizishausen fuhren am ersten Advent einen weiteren Sieg ein. Sie setzten sich gegen den TSV Geislingen mit 27:24 (14:9) durch. Kurz vor Schluss wurde es dabei aber nochmals knapp.

Zizishausens Meike Ulrich wird von zwei Geislingerinnen unsanft gebremst. Der TSVZ musste ein hartes Stück Arbeit verrichten und gewann dennoch mit 27:24. Foto: Urtel
Zizishausens Meike Ulrich wird von zwei Geislingerinnen unsanft gebremst. Der TSVZ musste ein hartes Stück Arbeit verrichten und gewann dennoch mit 27:24. Foto: Urtel

Dabei konnte Trainer Vasile Oprea nicht aus dem Vollen schöpfen, weil einige Spielerinnen fehlten oder gesundheitlich angeschlagen waren. Zizishausen startete dennoch schwungvoll und kam durch Claudia Oppenländer und Stefanie Kozlirsch zum 2:0. In einer schwachen Partie blieben sehenswerte Spielzüge aber Mangelware. Die Gastgeberinnen setzten sich dennoch durch eine starke Eins-gegen-eins-Aktion von Sarah Reinl und einige Tempogegenstöße in Unterzahl auf 9:4 ab (19.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Handball