Handball

Nur ein Wunder kann noch helfen

18.03.2016 00:00, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3

Spätestens seit den letzten beiden Niederlagen steht die TG Nürtingen für viele als Landesliga-Absteiger Nummer eins fest. Dennoch hat sich die Turngemeinde noch einmal viel vorgenommen und will in den restlichen fünf Partien sportlich ein Wörtchen mitreden. So auch am Sonntag um 17 Uhr in der Gingener Hohensteinhalle gegen die SG KuchenGingen.

Noch etliche Punkte sind in der laufenden Landesligasaison zu vergeben und längst sind die Auf- und Abstiegsplätze noch nicht endgültig verteilt. Nur der TSV Bad Saulgau hat seit dem Erfolg letzte Woche gegen die TG Nürtingen die Meisterschaft bereits in der Tasche. Die Nürtinger werden gemeinhin seit dieser Niederlage als erster Absteiger gehandelt. Es müsste schon ein Wunder geschehen, um den rechnerisch möglichen Klassenerhalt noch zu schaffen. Drei der fünf vor der Turngemeinde liegenden Mannschaften müssten alle ihre Spiele verlieren und Nürtingen umgekehrt alle gewinnen.

Dennoch möchte die TGN den sportlichen Wettbewerb aufrecht halten und weiter mit vollem Engagement ihr Pensum absolvieren. „Es wäre doch schön, wenn wir mal gegen eine Mannschaft zwei Siege landen könnten“, sagt Trainer Christian Hennig, der versichert, „dass wir eigentlich noch genügend Motivation haben, jemand anderem noch die Punkte abzunehmen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Handball

Zweitligist SV Werder Bremen hat ein neues Torhüterinnen-Duo. Zunächst hatte sich der Verein die Dienste von Danique Trooster gesichert, Anfang dieser Woche zudem bekannt gegeben, dass Victoria Nigbur vom Drittligisten SV Henstedt-Ulzburg an die Weser wechselt. Die 19 Jahre alte Trooster sowie die 20-Jährige Nigbur sollen bei den Hanseatinnen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten