Handball

Nürtinger Durststrecke endet in Möglingen

21.10.2013 00:00, Von Denise Kunicke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, 3. Liga Süd, Frauen: Turngemeinde lässt im Schlussspurt nichts mehr anbrennen und siegt deutlich mit 29:21

Ein altbekannter Gegner wartete auf die Nürtinger Handballerinnen am späten Sonntagnachmittag. Die Spiele gegen Möglingen sind besonders umkämpft, da beide Mannschaften sich schon über Jahre hinweg kennen. Diesmal hatte die TGN das bessere Ende für sich und siegte 29:21.

Von Anfang an konnte man spüren, dass die TG Nürtingen diese zwei Punkte unbedingt mit nach Hause nehmen wollte. Die Gastgeberinnen fanden kein probates Mittel gegen die stark aufspielende Abwehr der Nürtingerinnen mit der wieder im Tor stehenden Carla Weiß. Bis zur 12. Minute ließen sie lediglich ein Tor durch Stöckle zu und konnten selbst sechs Treffer erzielen. Möglingens Trainer Roland Stark nahm deshalb in der 14. Minute eine Auszeit.

Die Abwehr der Möglingerinnen wurde daraufhin offensiver und die TG fand nicht mehr so leicht den Weg in Richtung Tor. Nach und nach gelang es den Gastgeberinnen, ihre schlechte Torausbeute zu optimieren. In der 23. Minute stand’s 7:12. Nürtingen ließ sich davon nicht beirren und hielt weiter an seinem schnellen Angriffsspiel fest. Auch die oft angewendete Manndeckung an der TGlerin Verena Breidert zeigte nur bedingt ihre Wirkung. Die Mitspielerinnen nutzten nun vor allem durch Anspiele an die Kreisläuferin Delia Cleve die Löcher in der Abwehr der Möglingerinnen und gingen mit einem Fünf-Tore-Puffer in die Pause (9:14).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Handball