Handball

Neuffener jubeln nach wildem Torfestival

29.10.2019 05:30, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Der Bezirksligist holt beim furiosen 44:37 gegen EK Bernhausen bereits seinen vierten Sieg und klettert auf Rang zwei

Der TB Neuffen gewinnt ein rasantes Spiel gegen das EK Bernhausen. Insgesamt fallen 81 Tore. Allein TBN-Rückraumakteur Tim Bauknecht trifft 17 Mal. Durch den Sieg etablieren sich die Neuffener endgültig als Spitzenteam der Handball-Bezirksliga.

Neuffens 17-Tore-Mann Tim Bauknecht nimmt Maß. Foto: Niels Urtel
Neuffens 17-Tore-Mann Tim Bauknecht nimmt Maß. Foto: Niels Urtel

Aufgrund eigener Abspielfehler und einem effizienten Gegner verliert der TSV Neckartenzlingen beim tus Stuttgart. Damit bleibt die Mannschaft von Trainer Daniel Staneker auf dem vorletzten Rang. Der TSV Wolfschlugen II verliert nach der wohl bisher schlechtesten Saisonleistung gegen den TSV Dettingen/Erms und steckt dadurch im hinteren Tabellendrittel fest.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Handball

Lotta Woch vom Zweitligisten TSV Nord Harrislee wird kommende Saison für Frisch Auf Göppingen auf Torejagd gehen. In welcher Liga, steht noch nicht fest, Frisch Auf kämpft in der Bundesliga noch um den Klassenverbleib. „Ich hoffe sehr, dass es in der Ersten Liga weitergeht. Wenn nicht, greifen wir eben in Liga zwei an“, sagte die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten