Handball

Neuffen muss die Segel streichen

24.01.2017 00:00, Von Monika Kleiss — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga 3, Frauen: Der TBN rutscht nach 19:30-Niederlage bei Spitzenreiter TV Weingarten auf Platz neun ab

Zahlreiche Ausfälle, eine lange Anfahrt und eine unerwartete Verzögerung des Spielbeginns machte den Neuffener Landesliga-Handballerinnen vor der Partie beim Spitzenreiter TV Weingarten mächtig zu schaffen. Der Turnerbund verkaufte sich zwar so teuer wie möglich, musste am Ende allerdings mit 19:30 die Segel streichen.

Unter erschwerten Bedingungen mussten die Neuffenerinnen die Reise nach Weingarten antreten. Nicht nur dass die Grippewelle Neuffen fest im Griff hat und etliche Spielerinnen ins Bett anstatt in die Halle zwang, auch aus beruflichen Gründen musste der Turnerbund auf weitere Stammspielerinnen verzichten. So machte sich der TB-Tross mit einer kunterbunten Mischung auf die lange Fahrt nach Weingarten. Da der eingeteilte Schiedsrichter nicht angetreten war, begann das Spiel auch noch mit einer 30-minütigen Verzögerung, was man zu Beginn beiden Mannschaften deutlich anmerkte.

Angesichts der Hiobsbotschaften hatte Trainer Uli von Petersenn sein Team mit Corinna Feucht und Larissa Lonsinger aus Neuffens Zweiter sowie den beiden A-Jugendlichen Julia Zeller und Rebecca Gras ergänzt. Beide Teams einigten sich darauf, dass ein in der Halle anwesender Schiedsrichter aus Lehr, der seine Sache sehr gut machte, die Partie leiten sollte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Handball

Erste Punkte im Derby

Jugendhandball: Rot-Weiß Neckar schlägt Neckartenzlingen

In ihrem ersten Saison-Heimspiel hat sich die weibliche A-Jugend-Mannschaft von Rot-Weiß Neckar die ersten Punkte in der Württembergliga gesichert.

RW Neckar – TSV Neckartenzlingen 29:25

Das Derby gestaltete sich zunächst…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten