Handball

Neues Jahr, altes Leid

16.01.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: Neckartenzlingen verliert in Denkendorf

Auch im neuen Jahr kommen die „Neckargänse“ auswärts auf keinen grünen Zweig. Beim TSV Denkendorf verlor der TSV Neckartenzlingen mit 22:29. Zahlreiche vergebene Chancen und daraus resultierende Tempogegenstöße waren am Ende für die Niederlage ausschlaggebend.

Die Gastgeber hatten den besseren Start und erhöhten nach der 1:0-Führung und dem zwischenzeitlichen Ausgleich schnell auf 3:1. Die Gäste aus dem Neckartal konnten das Geschehen bis zum 4:4 (8.) ausgeglichen gestalten, doch dann vergaben die Neckartenzlinger klare Chancen. Denkendorf nutzte dies und setzte sich auf 8:4 ab (14.).

Auch eine Auszeit der Neckartenzlinger brachte keine Veränderung, die Hausherren erhöhten über 10:4 auf 13:6 (22.). Doch die Gäste konzentrierten sich jetzt in Abwehr und Angriff besser und kämpften sich auf 14:10 heran (26.). Bis zur Pause schaffte es der TSVN, das Ergebnis noch freundlicher zu gestalten. 15:12 stand es zum Seitenwechsel und die Gäste waren wieder in Schlagdistanz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Handball

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten