Anzeige

Handball

Neuer Trainer soll neuen Elan bringen

02.01.2019 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: Zizishausens Interimscoach Alen Dimitrijevic legt sein Hauptaugenmerk auf die Abwehr

Heute beginnt Alen Dimitrijevic seine Trainertätigkeit beim Handball-Oberligisten TSV Zizishausen. Von dem Neuen, der bisher die Frauen des TSVZ betreute und sein Amt bis Saisonende ausübt, versprechen sich die Verantwortlichen viel. Er soll neuen Elan bringen und vor allem der Abwehr mehr Stabilität verleihen.

Traf zuletzt immer öfter für seinen neuen Verein: Maximilian Schmid-Ungerer (Mitte). Foto: Just
Traf zuletzt immer öfter für seinen neuen Verein: Maximilian Schmid-Ungerer (Mitte). Foto: Just

„Unser Vertrauen in ihn ist riesengroß. Er kann der Mannschaft sicherlich positive Impulse geben“, sagt der Sportliche Leiter Alexander Himpel. Bei Dimitrijevic spüre man deutlich, dass er richtig Bock auf die Aufgabe habe. Sein großer Vorteil wäre, dass der Zizishäuser das Team, den Verein und das Umfeld bestens kenne. Aus diesen Gründen gehe man mit einem positiven Gefühl ins neue Handballjahr. „Ich freue mich auf die Herausforderung und bin voll Zuversicht“, meint der Interimscoach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Handball