Handball

Neue Gesichter auf den Trainerbänken

07.10.2020 05:30, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Die drei Mannschaften aus der Region gehen mit anderen Kommandogebern in die anstehende Bezirksklasse-Saison

Nicht nur weil das Führungsduo der vergangenen Saison (HSG Leinfelden-Echterdingen und TSV Weilheim) in die Bezirksliga aufstieg und somit nicht mehr dabei ist, gilt der Dritte der vorigen Runde TSV Zizishausen II als großer Favorit im Spieljahr 20/21 der Handball-Bezirksklasse. Die TG Nürtingen und der SKV Unterensingen II streben einen Platz m ersten Drittel beziehungsweise im vorderen Mittelfeld an.

Reichlich „frisches Blut“ aus den eigenen Reihen: Dem TSV Zizishausen II trauen die Konkurrenten in der anstehenden Saison viel zu. Hinten von links: Daniel Hoss, Kevin Klaus, Dominic Pflug, Max Geissler, Tom Zimmermann, Florian Smykalla; Mitte von links: Trainer Niklas Minsch, Colin Schwennig, Simon Müller, Dario Ziehl, Petro Allilomis, Trainer Maik Zimmermann; vorne von links: Julian Baum, Patrick Schneider, Boris Brodbeck, Mark Reinl, Robert Thalwitzer, Marc Hauber. Es fehlen: Dennis Zimmermann, Patrick Renner. Foto: TSVZ
Reichlich „frisches Blut“ aus den eigenen Reihen: Dem TSV Zizishausen II trauen die Konkurrenten in der anstehenden Saison viel zu. Hinten von links: Daniel Hoss, Kevin Klaus, Dominic Pflug, Max Geissler, Tom Zimmermann, Florian Smykalla; Mitte von links: Trainer Niklas Minsch, Colin Schwennig, Simon Müller, Dario Ziehl, Petro Allilomis, Trainer Maik Zimmermann; vorne von links: Julian Baum, Patrick Schneider, Boris Brodbeck, Mark Reinl, Robert Thalwitzer, Marc Hauber. Es fehlen: Dennis Zimmermann, Patrick Renner. Foto: TSVZ

Mark Reinl, Julian Baum, Maik Zimmermann, Patrick Renner, Max Geißler, Simon Müller – nicht nur bei eingefleischten „Schnaken“-Fans wandern da die Gedanken zurück in eine Zeit in der Württembergliga, die noch gar nicht so lange vorbei ist. Jetzt aber stehen die Genannten im Kader der zweiten Mannschaft des TSV Zizishausen – kein Wunder also, dass der TSVZ bei der Konkurrenz als großer Favorit für die nächste Saison in der Bezirksklasse gilt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Handball

Kein Live-Bilder vom TG-Spiel Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Gerne hätte die TG Nürtingen am Sonntag einen Internet-Livestream von der Frauenhandball-Zweitliga-Partie gegen den TVB Wuppertal angeboten. Die Planungen waren auch schon weit fortgeschritten, die technischen Voraussetzungen gegeben. Letztlich ist es aber doch nicht möglich, wie Christoph Wendt, der Geschäftsführer der Handball-Bundesliga der…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten