Handball

Negativserie hält an

04.12.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: Köngen unterliegt Wolfschlugen II 32:24

Die Negativserie des TSV Köngen hielt auch im Derby weiter an. Angefeuert von zahlreichen Fans in der heimischen Burgschulsporthalle musste der TSV im Kampf um den Abstieg erneut Punkte abgeben. Gegen Wolfschlugen II setzte es eine 24:32 (13:16)-Niederlage.

Köngens Max Maier (rechts) entwischt der Wolfschlüger Abwehr. Foto: Balz
Köngens Max Maier (rechts) entwischt der Wolfschlüger Abwehr. Foto: Balz

Wieder einmal gelang es dem Schmauk- Team nicht, den notwendigen Druck im Angriff zu erzeugen, um den Gegner auszuspielen. Mit der hohen Anzahl an verletzten Leistungsträgern war es den Gastgebern gegen die körperlich starken Wolfschlugener nicht möglich, zu gewinnen. Von Anfang an liefen die Köngener einem Rückstand hinterher. Wolfschlugen begann konzentriert und erspielte sich viele Torchancen, die jedoch oft überhastet abgeschlossen wurden. Köngen konnte aber aus den Fehlern kein Kapital schlagen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Handball

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten