Anzeige

Handball

„Neckargänse“ in Lauerstellung

12.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse: Formkurve des SKV II zeigt nach oben

Der TSV Neckartenzlingen kann sich in der Handball-Bezirksklasse weiter Chancen auf den zweiten Platz hinter Meister tus Stuttgart ausrechnen.

Nach der 17:30-Klatsche, die die TG Nürtingen II in Plochingen hinnehmen musste, steht indes fest, dass die TG-Zweite die Saison auf dem vorletzten Platz beenden wird. Besser machte es der lange abstiegsbedrohte SKV Unterensingen II. Für die „Spitzmäuse“ ist nach dem Erfolg in Reichenbach nun sogar noch Platz fünf drin.

Leinfelden-E. – Neckartenzlingen 24:30

Die 80 Zuschauer sahen, wie sich die Gäste nach dem anfänglichen 3:3 (8.) allmählich absetzten. Zur Pause stand es bereits 12:18, die „Neckargänse“ waren da bereits auf die Siegerspur eingebogen. Und sie vergrößerten ihren Vorsprung zunächst auch nach der Pause noch (16:24, 47.). Doch die HSG Leinfelden-Echterdingen wollte sich nicht vollends ergeben und hatte 130 Sekunden vor dem Ende nochmals auf 23:28 verkürzt – die Partie war da jedoch schon längst gelaufen.

TSV Neckartenzlingen: Schiede, Rau; Kostenbader (7), Felix Greinert, Nistler (4), Schmid, Fischer (2), Huber (1), Hagenlocher (9), Hoß (1), Florian Greinert (6/3), Strobel.

TV Reichenbach II – Unterensingen II 29:31


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Handball

TSB trennt sich von Klaus

Handball-Oberliga

Stühlerücken bei den Handballern des TSB Schwäbisch Gmünd: Der Baden-Württemberg-Oberliga-Aufsteiger hat sich nach drei Niederlagen in Folge Anfang dieser Woche von Trainer Stefan Klaus getrennt. Daraufhin ist auch Co-Trainer Patrick Schamberger zurückgetreten, berichtet TSB-Abteilungsleiter Michael…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten