Handball

Nahtloser Übergang ins neue Jahr

14.01.2019 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Süd: Unterensingen setzt seine Erfolgsserie fort und revanchiert sich an Hegensberg/Liebersbronn

Der SKV Unterensingen setzt seine Erfolgsserie auch im neuen Jahr fort und nahm gegen die SG Hegensberg/Liebersbronn erfolgreich Revanche für die Hinspielniederlage. Im Endeffekt war es ein Start-Ziel-Sieg für die „Spitzmäuse“. Dem 9:1 nach guten elf Spielminuten folgte jedoch eine vorübergehende Aufholjagd der SG, die fast vom Ausgleichstreffer gekrönt worden wäre. Aber die Gastgeber verhinderten die drohende Wende und feierten schließlich einen klaren 31:22 (15:12)-Sieg.

Der mit einer enormen Sprungkraft ausgestattete Florian Brändle traf beim 31:22-Erfolg des SKV Unterensingen gegen die SG Hegensberg/Liebersbronn sechsmal ins Schwarze. Foto: Urtel
Der mit einer enormen Sprungkraft ausgestattete Florian Brändle traf beim 31:22-Erfolg des SKV Unterensingen gegen die SG Hegensberg/Liebersbronn sechsmal ins Schwarze. Foto: Urtel

Ganz grob kann man das erste Rückrundenspiel des SKV Unterensingen im Jahr 2019 in drei grundverschiedene Abschnitte einteilen: Nach dem ersten Abschnitt (bis zur 12. Minute) führte der SKV in einer bis dahin völlig einseitigen Partie mit 9:1, im zweiten Abschnitt holten die Gäste Tor um Tor auf, waren schon kurz vor dem Halbzeitpfiff bis auf 11:13 herangekommen und erzielten beim 15:16 und 16:17 sogar den Anschlusstreffer, bevor der SKV die letzten 25 Minuten wieder deutlich mit 14:6 für sich entschied.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Handball