Anzeige

Handball

Nächste Niederlage

01.10.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse

Auch ihr zweites Saisonspiel haben die Bezirksklasse-Handballer des SKV Unterensingen verloren. Mit 29:31 unterlag die Württembergliga-Reserve beim TV Plochingen II. „Ich glaube, wir müssen langsam lernen, dass es nicht verboten ist, zu gewinnen“, suchte SKV-Trainer Konstantin Glöckler nach einer Erklärung. Dabei schienen die Voraussetzungen gut zu sein: Der Trainer und auch einige Spieler waren zurück aus dem Urlaub, die Stimmung positiv. Trotzdem starteten die Gäste schwach, lagen in der 7. Minute 1:3 hinten. Es wurde aus SKV-Sicht aber besser. Luis Stäbler sorgte mit dem 5:6 für die erste Führung (14.), bis zur Pause (13:13) blieb es ausgeglichen. So war das zunächst auch nach der Halbzeit. Zwischen der 50. und der 55. Minute setzten sich die Gasgeber aber auf 30:25 ab. Die SKV-Zweite kam nochmals auf 29:30 heran (59.), doch Cedric Frank sorgte mit dem 31:29 kurz vor Schluss für die Entscheidung. jsv

SKV Unterensingen II: Braunschmid (1), Fritz – Klein, L. Stäbler (11/1), Orzechowski (1), Maier (2), T.Stäbler (4), Schlichter (2), Götz, Kilian, Kemmner (5/4), Pfisterer, Friesch (3), Benz.

Anzeige

Handball

Selch überragt beim Köngener Sieg

Handball-Landesliga, Staffel 2

Der TSV Köngen bleibt in der Handball-Landesliga das Maß der Dinge. Gestern Abend untermauerte die Mannschaft von Simon Hablizel eindrucksvoll ihre Tabellenführung. „Ich bin begeistert“, meinte der TSVK-Trainer nach dem 28:23 (15:11)-Erfolg im Derby gegen das Team…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten