Handball

Nach Pause aufgedreht

26.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Kreisliga A, Frauen

Die zweite Mannschaft des SKV Unterensingen bestritt auch ihr erstes Saison-Heimspiel erfolgreich. Gegen den TV Plieningen siegten die SKVlerinnen mit 25:17. Die Unterensingerinnen gingen schnell in Führung. Bis zum 6:3 waren sie klar überlegen. Danach fanden die Gäste aber ins Spiel und lagen sogar mit 7:6 vorn. Es sollte ihre letzte Führung gewesen sein. Der SKV glich aus und führte zur Pause 11:9.

Nach dem Wechsel fanden die Gastgeberinnen besser ins Spiel und setzten sich schnell mit vier Toren ab. Diesen Vorsprung hielten sie zunächst konstant und bauten ihn dann nach und nach aus, um letztlich mit 25:17 zu gewinnen cki

SKV Unterensingen II: Götz; Benz (5/1), Schober (3), Hertle (3), Single (1), Hablizel (5), Beck (1), Kiebel (5), Pohl (1), Allilomis (1).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Handball

TG-Spiel in Kirchhof abgesagt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Nächster Nackenschlag für den Frauenhandball-Zweitligisten SG 09 Kirchhof: Auch die heute angesetzte Partie gegen die TG Nürtingen wird Corona-bedingt ausfallen. Bereits im November mussten die SGler ja all ihre Spiele wegen Covid-19-Fällen in ihrer Mannschaft ausfallen lassen,…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten