Handball

Nach Derby-Erfolg weiter oben dran

11.10.2016 00:00, Von Meike-Lena Ulrich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen: Zizishausen schlägt Köngen und bleibt der TGN II dicht auf den Fersen

„Vergangene Runde haben wir in Köngen gewonnen. So soll’s auch diesmal sein“, sagte Zizishausens Trainer Dietmar Seckinger noch vor dem Nachbarschafts-Duell gegen den TSV Köngen – und so sollte es auch kommen. In einem spannenden Landesliga-Derby setzten sich die „Schnaken“ deutlich mit 28:21 gegen den Gastgeber durch.

Ein spannendes Derby sollte es werden. Vor allem in der Anfangsphase. Patricia Hagelmayer eröffnete in der 1. Spielminute das Torewerfen für die Gastgeber. Ehe Meike Ulrich und Selina Tisler durch einen Siebenmeter die erste Führung für Zizishausen herauswarfen (2:1). Nach zehn Minuten konnte sich noch keines der Teams so wirklich absetzen, jedoch hatten die Gäste bis dahin schon wieder etliche freie Würfe aufs Tor vergeben, dazu kam, dass der Pfosten und die Latte die Bälle der „Schnaken“ fast magisch anzuziehen schienen. Dennoch schaffte es der TSVZ, sich in der 12. Minute erstmals einen Zwei-Tore-Vorsprung herauszuspielen (5:7). Grund genug für Köngens Trainer Armin Dobler, seine Mannschaft zu einer Auszeit zusammenzuholen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Handball