Handball

„Müssen alle Register ziehen“

27.10.2017 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga, Frauen: Wolfschlugen will Primus Mannheim Bein stellen

Die Oberliga-Handballerinnen des TSV Wolfschlugen stehen vor einer Megaaufgabe. Morgen (17 Uhr) gastieren sie beim Primus HSG Mannheim. „Wir müssen taktisch sehr flexibel sein und alle Register ziehen“, fordert Trainer Rouven Korreik. Um dem noch ungeschlagenen Spitzenreiter ein Bein zu stellen, bedürfe es schon einer starken Leistung über 60 Minuten.

Wie’s geht, einen Spitzenreiter zu schlagen, haben Stephanie Frick (mit Ball) und Co Anfang Oktober gegen die HSG Strohgäu schon einmal vorgemacht. Foto: Luithardt
Wie’s geht, einen Spitzenreiter zu schlagen, haben Stephanie Frick (mit Ball) und Co Anfang Oktober gegen die HSG Strohgäu schon einmal vorgemacht. Foto: Luithardt

Er und seine Schützlinge freuen sich auf die große Herausforderung gegen den übermächtig erscheinenden Gegner, der bisher sechs Siege in sechs Spielen eingefahren hat. Die „Hexenbanner“-Mädels rangieren mit bislang 8:4 Punkten auf dem vierten Platz und haben in dieser Saison schon bewiesen, dass sie sich vor niemanden zu verstecken brauchen. Anfang Oktober fügten sie dem damaligen Tabellenführer HSG Strohgäu die erste Niederlage bei. „Mannheim hat sich zu Rundenbeginn mit höherklassigen Spielerinnen deutlich verstärkt und zusammen mit dem TSV Bönnigheim den besten Kader der gesamten Liga“, weiß Korreik.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Handball

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten