Handball

Mit Rückenwind

29.10.2021 05:30, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Oberligist TSV Zizishausen bestreitet am Sonntag (17 Uhr) erstmals ein Auswärtsspiel – es geht direkt zum Spitzenreiter TSV Weinsberg.

Wurfstark und eine Verstärkung für die Zizishäuser Abwehr: TSVZ-Blitztransfer Philip Strobel (rechts beim Sieg gegen Schutterwald). Foto: Ralf Just
Wurfstark und eine Verstärkung für die Zizishäuser Abwehr: TSVZ-Blitztransfer Philip Strobel (rechts beim Sieg gegen Schutterwald). Foto: Ralf Just

Glaubt man den Worten des Sportlichen Leiters Alexander Himpel, dann wird es das erste Duell, das sein TSV Zizishausen etwas entspannter angehen kann. „Das ist das erste Spiel ohne Druck. Alles kann, nichts muss“, sagt Himpel. Dass die Zizishausener diese Haltung haben, hat unweigerlich mit dem vergangenen Wochenende zu tun.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Handball

Die Revanche gelingt

Jugendhandball

Deutlich mit 27:36 mussten sich die Verbandsklasse-C-Jugendhandballerinnen des TSV Köngen in der Runde dem TV Nellingen geschlagen geben, am Wochenende revanchierten sie sich nun dafür. Nichts zu holen gab es in der männlichen C-Jugend- Verbandsklasse, Staffel 3 für den TSV Wolfschlugen.

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten