Handball

Mit Mut gegen Bundesliga-Reserve

26.10.2018 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: TSV Zizishausen rechnet sich auch beim Mitaufsteiger TV Bittenfeld II etwas aus

Die Baden-Württemberg-Oberliga-Handballer des TSV Zizishausen sind zwar noch nicht aus dem Schneider. Aber nach zwei Siegen in Folge haben die „Schnaken“ den Anschluss ans Mittelfeld geschafft. Sie rechnen sich auch morgen (19.30 Uhr) beim TV Bittenfeld II etwas aus und wollen mit Mut an die Aufgabe bei der Bundesliga-Reserve herangehen.

Julian Baum (links, beim Sieg am Samstag gegen Söflingen) und der TSV Zizishausen wollen ihren jüngsten Höhenflug am besten auch in Bittenfeld fortsetzen. Foto: Urtel
Julian Baum (links, beim Sieg am Samstag gegen Söflingen) und der TSV Zizishausen wollen ihren jüngsten Höhenflug am besten auch in Bittenfeld fortsetzen. Foto: Urtel

Der sportliche Leiter des TSV Zizishausen, Alexander Himpel, war auch Tage nach dem 29:28-Erfolg gegen die TSG Söflingen vollauf zufrieden. „Der erste Heimsieg in dieser Saison war cool und brutal wichtig. Er hat für große Erleichterung gesorgt und viel Selbstvertrauen für die anstehenden Begegnungen gegeben.“ Erfreulich sei gewesen, dass sich in einer hochklassigen Partie fast alle Akteure in die Torschützenliste eingetragen hätten. Dies spreche für eine geschlossene Mannschaftsleistung. Himpel, der selbst gar nicht vor Ort war, sich im Nachhinein aber das Video des Spiels angeschaut hat, lobt vor allem Kai Augustin über den grünen Klee. Was der Torhüter in der zweiten Hälfte pariert hätte, verdiene das Wort „exzellent“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Handball

Perfekter Start mit drittem Platz

Handball, 3. Liga Süd: Wolfschlügerinnen feiern im ersten Heimspiel den zweiten Saisonsieg

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen können auf einen gelungenen Heimauftakt zurückblicken. Nach einem verdienten 31:27-Erfolg gegen den HCD Gröbenzell sind sie Dritter der Dritten Liga Süd.

Vor leeren…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten