Anzeige

Handball

Mit frischem Elan ins neue Jahr

02.01.2016, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen: Der TSV Zizishausen hat sich für die Rückrunde viel vorgenommen

Die Handballerinnen des TSV Zizishausen gehen mit viel Zuversicht und Elan ins neue Jahr. „In der Rückrunde werden wir nicht mehr viele Spiele verlieren“, sagt Trainer Dietmar Seckinger im Brustton der Überzeugung. 15 Punkte hat er sich in den elf Begegnungen zum Ziel gesetzt.

Ein Mann, ein Wort. Daran wird er gemessen werden. In der Hinrunde holten seine Schützlinge 13:9 Zähler, womit sie den fünften Tabellenplatz einnehmen. Der Abstand zur Spitze ist nicht allzu groß. Fünf Siegen stehen jeweils drei Unentschieden und drei Niederlagen gegenüber. Seit Oktober haben die „Schnaken“ keine Partie mehr verloren. Höhepunkt in der gesamten Saison war der souveräne Erfolg gegen Spitzenreiter SG Hegensberg/Liebersbronn. „Wir hatten uns elf Punkte vorgenommen. Mit 13 Zählern bin ich durchaus zufrieden, wenn man bedenkt, dass wir oft nur mit zwei Auswechselspielerinnen angetreten sind“, meint Seckinger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Handball

Nun auch Liga-Erfolg für TGN

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtinger 30:28 bei Lintfort ist der erste Saisonsieg

Dass sie nach dem Pokaltriumph gegen Herrenberg auch im Liga-Alltag noch gewinnen kann, unterstrich die TG Nürtingen eindrucksvoll am Samstag beim TuS Lintfort. Dank einer hervorragenden ersten Halbzeit siegte…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten