Anzeige

Handball

Mit einem Bein in der Oberliga

13.04.2015, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Der TSV Wolfschlugen benötigt nach einem 28:12 gegen die HSG Ostfildern im letzten Spiel nur noch einen Punkt zum Aufstieg

Die Handballer des TSV Wolfschlugen haben die Tür zur Baden-Württemberg-Oberliga sperrangelweit aufgestoßen. Nach einer überragenden Abwehrleistung und dem 28:12 (12:9)-Sieg gegen die HSG Ostfildern benötigen die „Hexenbanner“ noch ein Unentschieden, um direkt aufzusteigen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Anzeige

Handball

Volles Risiko zahlt sich aus

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: TSV Zizishausen rettet gegen Schutterwald ein Remis

Handball-Oberligist TSV Zizishausen verpasste gestern Abend beim Heimauftakt den ersten Sieg vor eigenem Publikum, holte aber beim 36:36-Unentschieden gegen die TuS Schutterwald immerhin einen wertvollen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten