Handball

Melani Klaric rettet das Remis

09.12.2014 00:00, Von Sabrina Omasta — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen: Zizishausen kommt gegen Trossingen nicht über ein 18:18 hinaus

Trotz Pech und Personalmangel erkämpften sich die Landesliga-Handballerinnen des TSV Zizishausen in den letzten Spielminuten noch ein verdientes 18:18-Unentschieden gegen die TG Trossingen.

Nicole Wurster und der TSV Zizishausen bissen sich beim 18:18 an den defensivstarken Gästen ein ums andere Mal die Zähne aus. Foto: Urtel
Nicole Wurster und der TSV Zizishausen bissen sich beim 18:18 an den defensivstarken Gästen ein ums andere Mal die Zähne aus. Foto: Urtel

Die Zizishäuserinnen wollten definitiv mehr als einen Punkt in der eigenen Halle holen, jedoch taten sie sich gegen die gut stehende Abwehr der Gäste aus Trossingen schwer. Trainer Dietmar Seckinger konnte in diesem Spiel personell nicht aus dem Vollen schöpfen. Vier Spielerinnen fielen krankheitsbedingt aus und eine weitere konnte aus beruflichen Gründen nicht bei der wichtigen Partie gegen den Tabellennachbarn aus Trossingen dabei sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Handball

Neu, aber nicht ungewohnt

Handball: Nürtinger Frauen bestreiten am Sonntag zum ersten Mal ein Zweitliga-Heimspiel, bei dem keine Zuschauer erlaubt sind

Das turbulente Jahr 2020 stellt auch die Handballer vor immer neue Herausforderungen. Davon bleiben auch die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen natürlich nicht…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten