Handball

Leistungssteigerung erkennbar

09.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Oberliga-Frauen der TG Nürtingen kassieren dennoch die vierte Pleite.

Baden-Württemberg-Oberligist TG Nürtingen II hat sein Auswärtsspiel in Bruchsal beim Tabellennachbarn SG Heidelsheim/Helmsheim mit 24:26 verloren.

Nachdem beide Frauen-Teams zuvor nur einen Sieg gegen die SG Schenkenzell/Schiltach verbucht hatten, durfte man eine ganz enge Kiste erwarten. Und tatsächlich entwickelte sich von Beginn an ein intensives, packendes Spiel mit hohem Tempo und vielen Zweikämpfen auf beiden Seiten. In der Anfangsphase wechselte die Führung mehrfach hin und her und keiner Mannschaft gelang es, sich einen klaren Vorteil zu erspielen. Mit einem 4:0-Tore-Lauf zum 11:8 (22.) konnten sich die Nürtingerinnen zwar kurzzeitig etwas absetzen, doch die SG blieb in Schlagdistanz und schaffte wieder den Anschluss. Mit einem leistungsgerechten 13:14 ging es in die Pause.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Handball

Die Revanche gelingt

Jugendhandball

Deutlich mit 27:36 mussten sich die Verbandsklasse-C-Jugendhandballerinnen des TSV Köngen in der Runde dem TV Nellingen geschlagen geben, am Wochenende revanchierten sie sich nun dafür. Nichts zu holen gab es in der männlichen C-Jugend- Verbandsklasse, Staffel 3 für den TSV Wolfschlugen.

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten