Handball

Kuchenbaur rettet einen Punkt

10.11.2021 05:30, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: TGler trifft in letzter Sekunde per Strafwurf. Zizishausen II verteidigt Bezirksklasse-Tabellenspitze.

Das Auswärtsspiel des TSV Zizishausen II in der Grabenstettener Falkensteinhalle war quasi schon nach gut zehn Spielminuten zugunsten des Tabellenführers entschieden. Spannend bis zur allerletzten Sekunde war es dagegen beim Spiel der TG Nürtingen in Neuhausen.

TSV Neuhausen II – TG Nürtingen 27:27

„Meine Mannschaft zeigte sich von Beginn an etwas verhalten und wurde vom Tempo der Neuhausener überrascht“, räumte TG-Trainer Dominic Fischer nach der Partie ein. So konnte Joscha Sigel das 0:1 zwar noch in der 1. Minute ausgleichen, aber dann zogen die Gastgeber auf 5:1 davon und sie gingen mit einem 16:11-Vorsprung in die Pause. Das Positive aus Nürtinger Sicht: die TG ließ nie ganz abreißen, kämpfte sich bis Mitte der zweiten Halbzeit wieder auf Tuchfühlung heran und lag in der 46. Minute nach zwei Toren von Janik Chrobak beim 21:19 für Neuhausen nur noch mit zwei Toren zurück. So blieb es bis zum 27:25, als Trainer Fischer seine letzte Auszeit nahm (58:38). Nach einem schnellen Spielzug schaffte danach Chrobak den Anschlusstreffer, und die anschließende offensive Abwehr gewann den Ball zurück. Sekunden vor der Schlusssirene wusste sich die TSV-Abwehr nur mit einem siebenmeterreifen Foulspiel zu helfen, und Maurice Kuchenbaur verwandelte nervenstark zum Ausgleich – dem zweiten unentschiedenen Spielstand im gesamten Match.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Handball

Kein Fußball, kein Handball mehr: Verbände ziehen die Reißleine

Corona: Wegen einer neuen, verschärften Verordnung der Landesregierung sehen sich die Sportverbände in Baden-Württemberg noch am Freitagabend gezwungen die Reißleine zu ziehen. Alle Amateur-Spiele sind mit sofortiger Wirkung abgesagt. Der Frust unter den Funktionären ist groß.

Nun also doch. Gerade als sich die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten