Anzeige

Handball

Köngener sind am Ziel

25.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: TSV gewinnt gegen Altbach und sichert sich den Titel – Wolfschlugen II verliert völlig den Faden

Die Handballer des TSV Köngen haben sich erstmals den Bezirksmeistertitel gesichert und steigen in die Landesliga auf. Das Spiel gegen den TV Altbach gewann der nun sichere Meister überraschend deutlich. Köngen war vor 500 Zuschauern über 60 Minuten die dominierende Mannschaft und feierte nach der Schlusssirene ekstatisch die Meisterschaft.

Nach dem Schlusspfiff stieg in der Köngener Burgschulturnhalle eine rauschende Meisterfeier. Foto: Just
Nach dem Schlusspfiff stieg in der Köngener Burgschulturnhalle eine rauschende Meisterfeier. Foto: Just

Beim TSV Wolfschlugen II war die Luft hingegen raus. Nachdem der Klassenverbleib auch rechnerisch in trockenen Tüchern war, fehlte den Wolfschlügern im letzten Heimspiel der Saison gegen die SG Lenningen die letzte Entschlossenheit und Konsequenz.

TSV Köngen – TV Altbach 35:20


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Handball