Handball

Köngener Serie reißt

07.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball

Die A-Jugend-Handballerinnen des TSV Köngen unterlagen im Württembergliga-Duell bei der SG Leonberg/Eltingen mit 25:26 (13:14). Dabei hatten die Köngenerinnen vor allem Konditionsprobleme gegen die druckvolle SG.

Köngen agierte zu Beginn zwar unsicher in der Abwehr, kam aber immer wieder zu guten Torchancen. Dies führte zu einer 8:3-Führung für die Grünen. Ab diesem Zeitpunkt lief allerdings nicht mehr viel zusammen. Mit der Kondition schwanden der Kampfgeist in der Abwehr und das Durchsetzungsvermögen im Angriff. Viel zu harmlos agierten die Köngenerinnen und die SG kam auf 7:8 heran. Zwar brachte eine Auszeit wieder neuen Schwung und eine 12:9-Führung, bis zur Halbzeit war aber die Heimmannschaft am Drücker. Immer wieder setzten sich die Angreiferinnen der SG durch und erspielten sich eine 13:12-Führung. Köngen schien konsterniert und musste mit einem 13:14-Rückstand in die Kabine.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Handball