Anzeige

Handball

Köngener Klatsche beim Aufsteiger

24.08.2015, Von Joachim Dienelt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSV verliert 2:5 in Hofherrnweiler

Der TSV Köngen ist mit einer 2:5-Niederlage in die neue Saison gestartet. Bei Aufsteiger TSG Hofherrnweiler-Unterrombach verloren die Grün-Weißen aber weitaus mehr als nur das Spiel.

Spiel und David Lamberti verloren, individuelle Fehler fabriziert, aber dennoch eine Halbzeit zumindest in der Offensive überzeugt. Gleich zum Auftakt in die neue Saison sahen die rund 250 Zuschauer in Hofherrnweiler-Unterrombach bis zum Platzverweis von Lamberti (55.) eine packende Landesliga-Partie.

Der TSV Köngen startete konzentriert und durfte schon nach 120 Sekunden jubeln. Migel Horeth, von seinem Bruder Manuel glänzend in Szene gesetzt, ging auf halblinks auf und davon, schüttelte zwei gegnerische Abwehrspieler ab und schob überlegt ins kurze Eck ein. Keine drei Minuten später hatte derselbe Spieler das 2:0 auf dem Fuß, verzog aber frei vor dem Tor. Die TSG antwortete mit wütenden Angriffen, erspielte sich im Mittelfeld ein Übergewicht und kam in der 12. Minute zum überraschenden Ausgleich. Die Köngener störten nicht energisch genug, Werner Hottmann passte auf Pascal Weidl, der aus abseitsverdächtiger Position aus elf Metern einlochte.

Gäste bekommen TSG-Stürmer Pascal Weidl nicht in den Griff

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 37%
des Artikels.

Es fehlen 63%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

„Für solche Lokalderbys lebt man“

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen will einen Strich durch die Aufstiegshoffnungen von Zizishausen machen

Markus Stotz ist normalerweise ein Mann der leisen Töne. Doch vor dem brisanten Nachbarschaftsduell morgen (20 Uhr) gegen den TSV Zizishausen haut der Trainer des TSV Wolfschlugen kräftig…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten