Handball

Köngen weiter im Aufwind

23.11.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3, Frauen: TSV jetzt schon Dritter

Die Landesliga-Handballerinnen des TSV Köngen haben das Derby beim TV Altbach mit 28:19 gewonnen und sich damit vom fünften auf den dritten Tabellenplatz vorgeschoben.

Es war definitiv ein Spiel, das nicht das Können der Köngenerinnen unter Beweis stellte. Schon von Beginn an machte sich eine große Hektik breit, sodass Altbach den besseren Start erwischte. Bis zur 10. Minute zeigten die Köngenerinnen kaum Gegenwehr und im Angriff meist überhastete Aktionen.

Doch auch auf TSVK-Seite war das Spiel geprägt von technischen Fehlern und vor allem Fehlwürfen, sodass man an diesem Abend von beiden Seiten keinen Hochglanz-Handball zu sehen bekam. So langsam wachte Köngen jedoch auf und startete eine Aufholjagd – in der 13. Minute kam es zum 5:5-Ausgleich. Das Eis war gebrochen und die Gäste glänzten immer mehr durch ihre schnelle Spielweise. Mit 9:13 wurden die Seiten gewechselt.

Auch die zweite Halbzeit startete sehr verhalten, sodass Altbach immer noch in Reichweite war und versuchte sich heranzukämpfen. Von der 45. Minute an (13:17), zeigten die Köngenerinnen dann jedoch den längeren Atem und erhöhten kontinuierlich ihren Vorsprung. Auch wenn es sicherlich ein Spiel unter Niveau war, so zeigten die Köngenerinnen dennoch was es heißt, nicht aufzugeben und zu kämpfen. alk

TV Altbach – TSV Köngen 28:19


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 76% des Artikels.

Es fehlen 24%



Handball

Mit rechts von rechts

Lokale Handballgrößen von einst: Berühmt wurde der gebürtige Zizishäuser und „Frisch-Auf-Legende“ Arnulf Dümmel durch seinen speziellen Seitfallwurf

Viele Ältere kennen ihn als Bundesliga-Handballer der 1970er- und 80er-Jahre bei Frisch Auf Göppingen. Von den Jüngeren haben ihn viele als Lehrer am…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten