Handball

Köngen verpasst den nächsten Coup

18.11.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: TSVK muss sich Spitzenreiter Kirchheim knapp mit 25:26 geschlagen geben

Eine Woche nach dem Coup beim TSV Weilheim haben die Handballer des TSV Köngen die nächste große Überraschung knapp verpasst. Gegen den Bezirksliga-Spitzenreiter VfL Kirchheim musste sich der TSVK mit 25:26 geschlagen geben.

Moritz Oberkersch (beim Wurf) und der TSV Köngen hielten gegen Spitzenreiter Kirchheim gut mit. Etwas Zählbares sprang für die Köngener allerdings nicht heraus.  Foto: Just
Moritz Oberkersch (beim Wurf) und der TSV Köngen hielten gegen Spitzenreiter Kirchheim gut mit. Etwas Zählbares sprang für die Köngener allerdings nicht heraus. Foto: Just

Zwei direkt aufeinanderfolgende Zwei-Minuten-Strafen und die bessere Torhüterleistung aufseiten der Gäste machten am Sonntag den Unterschied. Dennoch zeigten die Köngener einmal mehr, dass sie in der Bezirksliga mithalten können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Handball