Handball

Köngen stürzt Altbach

23.01.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen

Die Handballerinnen des TSV Köngen kamen beim bisherigen Bezirksliga-Tabellenführer TV Altbach zu einem 24:18-Erfolg. Damit revanchierten sich die Köngenerinnen für die Heimniederlage gegen den TVA.

Köngen begann hoch motiviert und konzentriert. Die Abwehr stand sicher und Altbach fand zunächst keine Mittel, um die Köngener Defensive zu überwinden. Die Gäste erspielten sich schnell eine 3:0-Führung. Anschließend fand Altbach besser ins Spiel und kam beim 5:5 zum Ausgleich. In dieser Phase bestimmten beide Abwehrreihen das Spiel. Zum Ende der ersten Hälfte fanden die Köngenerinnen im Angriff einige Lücken und lagen nach einem zwischenzeitlichen 8:6-Vorsprung zur Pause mit 12:7 in Führung.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gäste um Trainer Martin Maier schnell auf 14:7. Dann entwickelte sich ein ausgeglicheneres Spiel. Köngen schaffte es dabei immer wieder, den Vorsprung zu halten. Nur gegen Ende schien nochmals etwas Spannung aufzukommen, als die Konzentration der TSVlerinnen nachließ und Altbach zu einigen Chancen kam. Die Köngenerinnen siegten aber mit 24:18 und stürzten die Altbacherinnen von der Tabellenspitze. Der TSVK kletterte dagegen auf den zweiten Platz. jop

TSV Köngen: Bader, Harder; Aichele (1), Rother (1), Stanko, Mollo (1), Ege (1), Ott (4), Haslinger, Herzog (1), Reinhardt (2/2), Aierle, Hagelmayer (5/2), Panne (8/1).

Handball

Rödertalbienen stechen erbarmungslos zu

Handball: Frauen-Zweitbundesligist TG Nürtingen vergibt zwei Tage nach dem Klassenverbleib zu viele Chancen und unterliegt klar

Die Erleichterung ist der Ernüchterung gewichen. Nur zwei Tage, nachdem die Handballerinnen der TG Nürtingen mit einem 27:26-Erfolg in Kirchhof den Klassenverbleib in der…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten