Handball

Köngen siegt überraschend souverän

21.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: TSV gewinnt das Spitzenspiel gegen Kirchheim mit sieben Toren Unterschied und baut seinen Vorsprung aus

Der TSV Köngen bleibt das Maß aller Dinge in der Handball-Bezirksliga. Der bislang härteste Verfolger des TSV, der VfL Kirchheim, hatte am Wochenende im Spitzenspiel nicht den Hauch einer Chance und kassierte in der voll besetzten Burgschul-Halle eine deutliche 24:31-Niederlage.

Köngens Luca Pupin (beim Wurf) zeigte im Top-Spiel gegen Kirchheim ein starkes Comeback. Foto: Just
Köngens Luca Pupin (beim Wurf) zeigte im Top-Spiel gegen Kirchheim ein starkes Comeback. Foto: Just

In komplett anderen Tabellengefilden bewegt sich derzeit der TSV Wolfschlugen II. Die „Hexenbanner“-Reserve konnte gegen den neuen Tabellenzweiten, das Team Esslingen, nur in den ersten Spielminuten mithalten, verlor dann aber deutlich mit 27:40 und rutschte im Tableau auf den vorletzten Platz ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Handball