Handball

Köngen im Final Four

05.03.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirkspokal, Frauen

Der TSV Köngen hat im Viertelfinale des Handball-Bezirkspokals der Frauen bei Bezirksliga-Spitzenreiter SG Hegensberg/Liebersbronn mit 23:18 (13:11) gewonnen und damit den Einzug ins Final Four perfekt gemacht.

Die Köngenerinnen waren hoch motiviert, um den Klassenkameraden aus dem Wettbewerb zu werfen. Doch auch die Gastgeberinnen wollten es wissen und so entwickelte sich eine Partie mit anfänglich leichten Vorteilen für die SG. Köngen begann mit den fast schon gewohnten Abstimmungsproblemen in der Abwehr und vergab die ersten Chancen. Nach dem 5:2 für die Einheimischen gewann die TSVK-Abwehr aber an Sicherheit. Die Gäste glichen zum 5:5 aus, gingen selbst mit 7:5 in Führung, konnten sich aber nicht entscheidend absetzen. Zur Pause lag der TSVK mit 13:11 vorn.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Handball

Mit rechts von rechts

Lokale Handballgrößen von einst: Berühmt wurde der gebürtige Zizishäuser und „Frisch-Auf-Legende“ Arnulf Dümmel durch seinen speziellen Seitfallwurf

Viele Ältere kennen ihn als Bundesliga-Handballer der 1970er- und 80er-Jahre bei Frisch Auf Göppingen. Von den Jüngeren haben ihn viele als Lehrer am…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten