Handball

Köngen chancenlos

10.10.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Frauen

Bei den Handballerinnen des TSV Köngen lief am Wochenende gar nichts zusammen. Nachdem die Köngenerinnen bereits im HVW-Pokal eine klare Niederlage gegen den Nachbarn aus Reichenbach wegstecken mussten, wurde es in der Württembergliga beim 22:38 erneut deutlich.

Schon ab der fünften Minute nach dem 3:3-Ausgleich durch Miriam Panne fing die Köngener Defensive an zu wackeln. Reichenbach nutzte die Unsicherheit der Gäste, zog auf 9:4 davon und zwang Köngen zur ersten Auszeit (14.). Diese entpuppte sich als wirkungslos, denn auch nach der Unterbrechung schaffte es der TSV nicht, den Spielfluss der Heimmannschaft zu unterbinden. Reichenbach war in allen Belangen überlegen, sodass sich der Abstand bis zur Halbzeitpause über 13:7 (20.) auf 20:10 vergrößerte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Handball

Fuchs verlässt den TSV Zizishausen

Handball-Oberliga

Nach drei Spielzeiten wird Außenspieler Jochen Fuchs den Baden-Württemberg-Oberligisten TSV Zizishausen verlassen und sich in der neuen Saison dem Handball-Drittligisten TSV Blaustein anschließen – aus privaten Gründen, wie die Zizishäuser diese Woche bekannt gaben. Der 24-Jährige kam 2018 von seinem…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten