Handball

Klare Angelegenheit

26.11.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: Wolfschlugen II bezwingt Unterensingen II

Der TSV Wolfschlugen hat im Duell der beiden Württembergliga-Reserven gegen den SKV Unterensingen II einen wichtigen 40:22-Sieg gelandet. Die „Hexenbanner“ verschafften sich dadurch etwas Luft im Abstiegskampf. Die „Spitzmäuse“ bleiben Letzter.

Stets obenauf: Marc Segeritz (mit Ball) und der TSV Wolfschlugen II. Foto: Balz
Stets obenauf: Marc Segeritz (mit Ball) und der TSV Wolfschlugen II. Foto: Balz

Schon von Beginn an war zu spüren, dass der TSV Wolfschlugen die Partie mit aller Macht gewinnen wollte. Viele technische Fehler und eine mangelnde Chancenverwertung bedeuteten für die Unterensinger hingegen schon früh den „Genickbruch“, wie Trainer Simon Hablizel nach dem Spiel resümierte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Handball

Kein Live-Bilder vom TG-Spiel Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Gerne hätte die TG Nürtingen am Sonntag einen Internet-Livestream von der Frauenhandball-Zweitliga-Partie gegen den TVB Wuppertal angeboten. Die Planungen waren auch schon weit fortgeschritten, die technischen Voraussetzungen gegeben. Letztlich ist es aber doch nicht möglich, wie Christoph Wendt, der Geschäftsführer der Handball-Bundesliga der…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten