Handball

Klare Angelegenheit

26.11.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: Wolfschlugen II bezwingt Unterensingen II

Der TSV Wolfschlugen hat im Duell der beiden Württembergliga-Reserven gegen den SKV Unterensingen II einen wichtigen 40:22-Sieg gelandet. Die „Hexenbanner“ verschafften sich dadurch etwas Luft im Abstiegskampf. Die „Spitzmäuse“ bleiben Letzter.

Stets obenauf: Marc Segeritz (mit Ball) und der TSV Wolfschlugen II. Foto: Balz
Stets obenauf: Marc Segeritz (mit Ball) und der TSV Wolfschlugen II. Foto: Balz

Schon von Beginn an war zu spüren, dass der TSV Wolfschlugen die Partie mit aller Macht gewinnen wollte. Viele technische Fehler und eine mangelnde Chancenverwertung bedeuteten für die Unterensinger hingegen schon früh den „Genickbruch“, wie Trainer Simon Hablizel nach dem Spiel resümierte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Handball

Gefühle wie vor einem ganz normalen Ligaspiel

Handball: Der Drittligist TV Plochingen gastiert zum Auftakt der sogenannten Pokalrunde beim HBW Balingen-Weilstetten II

Handball-Drittligist TV Plochingen startet heute Abend (19.30 Uhr) beim HBW Balingen-Weilstetten II in die Pokalrunde. Die Plochinger wollen den Erfolg von Anfang Oktober wiederholen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten