Anzeige

Handball

Kein Sieger im Derby

19.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse: Verfolgerduell in Neuffen endet Remis

Das Spitzenspiel der Handball-Bezirksklasse zwischen dem Drittplatzierten TB Neuffen und dem Zweitplatzierten SKV Unterensingen II blieb ohne Sieger. Das hochspannende und attraktive Derby endete 32:32.

Neuffens Stefan Reck (Mitte) steigt zum Wurf hoch. Foto: Urtel
Neuffens Stefan Reck (Mitte) steigt zum Wurf hoch. Foto: Urtel

Somit bleiben die Neuffener in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen und festigten basierend auf den Ergebnissen der Mitkonkurrenten den dritten Tabellenplatz. In einer rappelvollen Halle tummelten sich Fans aus beiden Lagern und sorgten mit Trommeln und rhythmischem Beifall für eine tolle Atmosphäre.

Von Beginn an entwickelte sich eine rassige Partie, in der die Gäste mit 1:0 in Führung gingen. Die TBNler blieben dran und stellten den SKV vor Probleme. Über 3:3 setzten sie sich auf 6:4 und später 8:4 ab. SKV-Trainer Simon Hablizel bat seine Männer zum ersten Mal zur Auszeit und schickte Württembergliga-Spieler Florian Brändle aufs Feld. Neuffen tat sich schwer, Brändle zu verteidigen und die Gäste glichen aus (11:11) Zur Pause führten die Gastgeber beim 14:13 aber wieder.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Handball