Anzeige

Handball

Johannes Rebmann bleibt eiskalt

13.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Der Wolfschlüger Rückraumspieler sichert dem Württembergliga-Dritten einen knappen Sieg in Wangen

In einem spannenden und turbulenten Spiel erkämpfte sich der TSV Wolfschlugen beim 26:25 in Wangen zwei wichtige Punkte zum Rückrundenstart. Zum Mann des Spiels in der „Hölle Süd“ avancierte Johannes Rebmann, der Sekunden vor Schluss mit seinem fünften sicher verwandelten Strafwurf den umjubelten Siegtreffer markierte.

Nervenstark aus sieben Metern: Johannes Rebmann. Archivfoto: Ralf Just
Nervenstark aus sieben Metern: Johannes Rebmann. Archivfoto: Ralf Just

An Spannung und Hektik war die Württembergliga-Partie zwischen Wangen und dem TSV Wolfschlugen kaum zu überbieten. Die Wolfschlüger mussten immer wieder einem Vorsprung der Gastgeber hinterherlaufen, aber in der hitzigen und turbulenten Schlussphase der Partie behielten die „Hexenbanner“ dann einen klaren Kopf und der glückliche, aber verdiente Erfolg war sichergestellt. Mit diesem Sieg bleibt der TSV Wolfschlugen bei seinen acht Minuspunkten auf dem dritten Platz und konnte gleichzeitig den Rückstand auf Spitzenreiter Heiningen etwas verkürzen. Die „Staren“ erlaubten sich überraschend einen ersten Ausrutscher mit der 30:33-Niederlage bei der HSG Langenau/Elchingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Handball

Wichtiger Sieg in Urach

Handball-Württembergliga, Frauen

Mit einer starken Abwehrleistung über die gesamte Spielzeit hinweg landen die Württembergliga-Handballerinnen des TSV Köngen beim TSV Urach einen verdienten 25:19-Sieg und sichern sich damit wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg.

Köngen wollte unbedingt den Sieg, zunächst…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten