Handball

Johannes Rebmann bleibt eiskalt

13.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Der Wolfschlüger Rückraumspieler sichert dem Württembergliga-Dritten einen knappen Sieg in Wangen

In einem spannenden und turbulenten Spiel erkämpfte sich der TSV Wolfschlugen beim 26:25 in Wangen zwei wichtige Punkte zum Rückrundenstart. Zum Mann des Spiels in der „Hölle Süd“ avancierte Johannes Rebmann, der Sekunden vor Schluss mit seinem fünften sicher verwandelten Strafwurf den umjubelten Siegtreffer markierte.

Nervenstark aus sieben Metern: Johannes Rebmann. Archivfoto: Ralf Just
Nervenstark aus sieben Metern: Johannes Rebmann. Archivfoto: Ralf Just

An Spannung und Hektik war die Württembergliga-Partie zwischen Wangen und dem TSV Wolfschlugen kaum zu überbieten. Die Wolfschlüger mussten immer wieder einem Vorsprung der Gastgeber hinterherlaufen, aber in der hitzigen und turbulenten Schlussphase der Partie behielten die „Hexenbanner“ dann einen klaren Kopf und der glückliche, aber verdiente Erfolg war sichergestellt. Mit diesem Sieg bleibt der TSV Wolfschlugen bei seinen acht Minuspunkten auf dem dritten Platz und konnte gleichzeitig den Rückstand auf Spitzenreiter Heiningen etwas verkürzen. Die „Staren“ erlaubten sich überraschend einen ersten Ausrutscher mit der 30:33-Niederlage bei der HSG Langenau/Elchingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Handball

Köngener Kader steht

Handball: Der Verbandsligist kann auf einen Großteil des bisherigen Teams bauen, vermeldet aber auch einige Ab- sowie Zugänge

Nachdem in Alen Dimitrijevic bereits seit Mitte Februar der Nachfolger auf der Trainerbank der Köngener Handballer für Simon Hablizel feststeht, konnten sich die TSVler in den…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten