Handball

Ingo Krämer reißt alle mit

21.11.2016 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Der Unterensinger führt den SKV beim 33:30 gegen Aufsteiger TSV Bad Saulgau zum dritten Heimsieg

Zweimal war der SKV Unterensingen im Heimspiel gegen Aufsteiger TSV Bad Saulgau mit sieben Toren davongezogen – beim ersten Mal schaffte der Gast den Ausgleich, beim zweiten Mal konnte der Neuling nur noch auf drei Tore Rückstand verkürzen. Am Ende hatte der SKV Unterensingen mit 33:30 (16:14) seinen dritten Heimsieg beim vierten Auftritt in der heimischen Bettwiesenhalle eingefahren.

Ingo Krämer im Anflug auf das Bad Saulgauer Gehäuse: Der Unterensinger erzielte beim 33:30-Sieg des SKV zwölf Treffer. Foto: Just
Ingo Krämer im Anflug auf das Bad Saulgauer Gehäuse: Der Unterensinger erzielte beim 33:30-Sieg des SKV zwölf Treffer. Foto: Just

Nachdem „Spitzmäuse“-Coach Steffen Rost bei der „Pressekonferenz“ nach dem Spiel im Foyer der Bettwiesenhalle seine erste Analyse vorgetragen und seiner Mannschaft insgesamt ein Lob ausgesprochen hatte, wollte es Hallensprecher Kalli Nordkämper noch genauer wissen. Ob Rost nicht einen Spieler besonders herausheben wolle? „Sonst sage ich es halt selber“, meinte Nordkämper. Und so gab es doch das öffentliche Einzel-Lob: „Ingo Krämer zeigt seit Wochen eine gute Leistung und große Konstanz“, gab Rost zu Protokoll. Krämer zeigte tatsächlich eine überragende Vorstellung in Abwehr und Angriff und führte sein Team zu einem verdienten Heimsieg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Handball

Hablizel übernimmt sofort

Handball: Der künftige Trainer des Frauen-Zweitligisten TG Nürtingen ist diese Woche mit zwei Einheiten ins Training eingestiegen

Auf ein Neues: Nach der Trennung von Trainerin Ausra Fridrikas haben die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen nach einer Woche Pause am Dienstag und Donnerstag zwei…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten