Anzeige

Handball

InfoAuf- und Abstieg

05.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Meister der Nord- und Südstaffel der Württembergligen steigen in die Baden-Württemberg-Oberliga auf. Weitaus komplizierter gestaltet sich aufgrund der Spielklassenstrukturreform der Abstieg in dieser Saison. Wie viele Mannschaften in der Spielzeit 20/21 in der dann eingleisigen Württembergliga an den Start gehen werden, hängt auch von der Anzahl der württembergischen Absteiger aus der Oberliga ab. Die Zweit- bis Sechst- beziehungsweise Siebtplatzierten werden in der neuen Württembergliga spielen, die folgenden Platzierten bis auf den Letzten in der wieder eingeführten Verbandsliga. Das Schlusslicht steigt in die Landesliga ab. red

Anzeige

Handball

Rohdiamant fehlt noch Feinschliff

Frauenhandball, Dritte Liga Süd: Emmelie Beitlich soll in Wolfschlugen Saskia Hiller ersetzen

„Ich bin beim TSV Wolfschlugen total gut aufgenommen worden. Hier passt alles“, sagt Emmelie Beitlich. Das 18 Jahre alte Handballtalent soll beim Drittligisten die abgewanderte Torjägerin Saskia Hiller…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten