Handball

In sechs Minuten davongezogen

20.09.2016 00:00, Von Monika Kleiß — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3, Frauen: Neuffen feiert in Steinheim einen Einstand nach Maß

Trainer Uli von Petersenn war insgesamt sehr zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft bei Steinheim/Albuch. Die Abwehr des TB Neuffen fing sich nach Anfangsschwierigkeiten und landete letztlich einen 24:21 (11:9)-Erfolg. Und das, obwohl die Vorzeichen alles andere als gut waren. Marina Szukitsch musste auf Grund einer Knieverletzung passen und wird dem Team auch in den kommenden Spielen nicht zur Verfügung stehen.

Uli von Petersenn freute sich besonders darüber, dass seine Truppe von Anfang an voll fokussiert in die Partie startete und es seiner Abwehr mit Nicole Szukitsch auf hinten Mitte und Sina Trost auf der Eins immer wieder gelang, die zahlreichen Übergänge der Gastgeberinnen zunichte zu machen. Einfache Ballgewinne durch Sophia-Marie Hartmann und Tanja Hirner versenkte Rieka Lepple über den Gegenstoß sicher im Steinheimer Gehäuse. Die Abwehr der Gastgeberinnen machte es der Tälessieben zunächst einmal schwer um aus dem Positionsangriff heraus zum Abschluss zu kommen, aber auch dieses Problem bekam Neuffen nach und nach in den Griff. Sina Trost eröffnete mit ihrem ersten Treffer nach gespielten 20 Sekunden die neue Landesligasaison, dem Ausgleich der Gastgeberinnen setzte dann Tanja Hirner das 2:1 entgegen (2.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Handball