Handball

Im vollen Bus zum Spitzenspiel

21.11.2014 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen will in Langenau die Tabellenführung verteidigen – SKV klarer Favorit

Morgen Abend müssen alle drei Württembergligisten des Nürtinger Raums ran. Der SKV Unterensingen ist Favorit gegen den Tabellenletzten TV Altenstadt (Anpfiff um 19.30 Uhr). Auswärtshürden warten auf den Tabellenführer TSV Wolfschlugen bei der HSG Langenau/Elchingen und auf den TSV Zizishausen bei der SG Ober-/Unterhausen (Spielbeginn jeweils 20 Uhr).

In Langenau gefordert: Florian Falk (mit Ball) und der TSV Wolfschlugen Foto: Urtel
In Langenau gefordert: Florian Falk (mit Ball) und der TSV Wolfschlugen Foto: Urtel

Die Vorfreude beim TSV Wolfschlugen vor dem Spitzenspiel beim Oberliga-Absteiger und aktuellen Tabellendritten HSG Langenau/Elchingen ist groß. Die „Hexenbanner“ setzen zu diesem Auswärtsspiel einen Bus ein, „und der Bus war schon am Montag ausgebucht“, berichtet Trainer Lars Schwend erfreut und auch ein bisschen stolz. Dafür, dass die Wolfschlüger zu diesem Spiel als Tabellenführer fahren, war ein hartes Stück Arbeit beim knappen Sieg gegen den SC Vöhringen notwendig. „Der SC hat ein richtig gutes Spiel gemacht“, lobt Schwend den Gegner vom letzten Sonntag und fügt an: „Gegen den Tabellenführer gibt halt jede Mannschaft noch mal zehn Prozent mehr.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Handball

Aufsteiger stehen fest

Handball, 3. Liga Süd, Frauen

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen bekommen es in der Saison 21/22 mit zwei neuen Gegnern zu tun. Aus der Baden-Württemberg-Oberliga haben der TuS Steißlingen und die SG BBM Bietigheim II den Sprung nach oben in die Dritte Liga Süd geschafft, ohne spielen zu müssen. Für die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten